Christian Gradl
Dienstag, 25 Juli 2017 12:14

Ab zum Segeln

Wir haben ergänzend zum Programm der Segelschule die Yacht Charter Agentur ab-zum-Segeln gegründet.

Gerhard Kölbl und Christian Gradl haben den Firmensitz und das Büro - zusammen mit der Segelschule Steinberg - direkt am Steinberger See in der wunderschönen Oberpfälzer Seenlandschaft.

Hier können Sie uns gerne besuchen, um gemeinsam ihren Segelurlaub in angenehmer Atmosphäre besprechen.

Mittwoch, 22 März 2017 11:23

Ab zum Segeln

Wir haben ergänzend zum Programm der Segelschule die Yacht Charter Agentur ab-zum-Segeln gegründet.

Gerhard Kölbl und Christian Gradl haben den Firmensitz und das Büro - zusammen mit der Segelschule Steinberg - direkt am Steinberger See in der wunderschönen Oberpfälzer Seenlandschaft. Hier können Sie uns gerne besuchen, um gemeinsam ihren Segelurlaub in angenehmer Atmosphäre besprechen.

Dienstag, 25 Juli 2017 12:41

Start Funkkurs SRC / UBI / LRC

Am Freitag 24.11.2017, um 19 Uhr startet der neue Funkkurs.

Wir starten mit einer Info-Veranstaltung.

Interessenten können jederzeit noch für den Kurs anmelden.

Die SRC-Ausbildung findet auf unsereren Icom-Funkgeräten der neuesten Generation statt.

Sonntag, 14 August 2016 09:23

Segeln lernen

Es gibt viele unterschiedliche Zielsetzungen beim Segeln, vom sportlichen Jollensegeln auf einem Binnensee bis zur Weltumsegelung mit einer hochseegängigen Segelyacht. Je nach Interessenslage können wir Dich mit unserem Angebot unterstützen.

Sportbootführerschein Binnen

Sportküstenschifferschein

Sportseeschifferschein

Sporthochseeschifferschein

Sonntag, 17 Juli 2016 12:11

LRC (Long Range Certificate)

Amtliche Berechtigung zur uneingeschränkten Ausübung des Seefunkdienstes im GMDSS für Ultrakurzwelle, Grenzwelle, Kurzwelle und Seefunk über Satelliten auf Sportbooten. International und unbefristet gültig.

Zulassung:

  • ab 18 Jahren


Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen, der Aufnahme von Not-, Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen in englischer Sprache mit anschließender Übersetzung ins Deutsche, der Übersetzung eines deuten Textes ins Englische und dessen Absetzung über Funk unter Verwendung des internationalen phonetischen Alphabets sowie der gebräuchlichen Abkürzungen und Redewendungen in der Seefahrt. Fragebogen und Englischkenntnisse werden gegebenenfalls auch mündlich geprüft.

Kenntnisse des SRC und zusätzlich

  • des mobilen Seefunkdienstes über Satelliten,
  • des GMDSS,
  • des öffentlichen Seefunkdienstes sowie
  • der englischen Sprache in Wort und Schrift zum Austausch von Informationen auf See


sind nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen Pflichtaufgaben (aus den Bereichen terrestrischer Seefunk und Seefunk über Satelliten) erfolgreich gelöst und sonstige Fertigkeiten (Inmarsat A/B/M und C) unter Bedienung von UKW/GW/KW/Inmarsat-Anlagen nachgewiesen werden.

Kurstyp Dauer Preis
Allgemeines Funkbetriebszeugnise (LRC; Long Range Certificate) bis Prüfungsreife 190 €

 

→ Kurstermine

Sonntag, 17 Juli 2016 12:11

SRC (Short Range Certificate)

Amtliche Berechtigung zur Ausübung des Seefunkdienstes im Weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) für UKW auf Sportbooten (Reichweite bis circa 35 sm). International und unbefristet gültig.

Zulassung:

  • ab 15 Jahren


Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen, der Aufnahme von Not-, Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen in englischer Sprache unter Verwendung des internationalen phonetischen Alphabets mit anschließender Übersetzung ins Deutsche und der Übersetzung eines deuten Textes ins Englische. Fragebogen und Englischkenntnisse werden gegebenenfalls auch mündlich geprüft.

Kenntnisse

  • des mobilen Seefunkdienstes,
  • des GMDSS,
  • des öffentlichen Seefunkdienstes sowie
  • der englischen Sprache in Wort und Schrift zum Austausch von Informationen auf See


sind nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen Pflichtaufgaben aus dem Bereich terrestrischer Seefunk erfolgreich gelöst und sonstige Fertigkeiten (Aussenden eines Notalarms, Speicherabfrage, Abwicklung des Routine- und Notverkehrs, Funkstille gebieten, Kanalwechsel und so weiter) unter Bedienung einer UKW-(GMDSS)-Anlage nachgewiesen werden.

Kurstyp Dauer Preis
Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis (SRC; Short Range Certificate) bis Prüfungsreife 230 €

 

→ Kurstermine

Sonntag, 17 Juli 2016 12:10

UBI (Binnenschifffahrtsfunk)

Amtliche beziehungsweise amtlich-anerkannte Erlaubnis zum Bedienen und Beaufsichtigen einer Schiffsfunkstelle auf Binnenschifffahrtsstraße. International und unbefristet gültig.

Zulassung:

  • ab 15 Jahren


Die theoretische Prüfung besteht aus der schriftlichen Beantwortung eines Fragebogens, der Aufnahme und Abgabe von Not-, Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen unter Verwendung der Buchstabiertafel.

Kenntnisse in folgenden Bereichen des Binnenschifffahrtsfunks sind nachzuweisen:

  • wesentliche Merkmale
  • Rangfolge und Arten des Funkverkehrs
  • Funkstellen
  • Frequenzen und ihre Nutzung
  • Automatische Senderidentifikationssystem (ATIS)
  • Bestimmungen/ Veröffentlichungen und Technik einer Funkanlage.


In der praktischen Prüfung müssen Aufgaben zur Abwicklung des Binnenschifffahrtsfunks (Anruf einer beziehungsweise aller Funkstellen, Beantworten von Anrufen) unter Bedienung der Sprechfunkgeräte einer Schiffsfunkstelle erfolgreich gelöst werden.

Für Inhaber des SRC oder LRC ist die theoretische und die praktische Prüfung zum UBI verkürzt. Prüfungen zum SRC oder LRC und UBI sind gegebenenfalls an einem Tag möglich.

Kurstyp Dauer Preis
UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) bis Prüfungsreife 180 €

 

→ Kurstermine

Freitag, 15 Juli 2016 12:25

Gaststätte Seeblick

Aktuelle Winter-Öffnungszeiten:

Montag und Dienstag Ruhetag

Mittwoch - Freitag ab 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Samstag ab 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Sonntag und Feiertage ab 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Bitte beachten Sie, dass wir bis einschließlich April (außer bei Events) nur Kaffee und Kuchen anbieten.

Telefon (0 94 31) 5 62 95

→ Eventtermine

Freitag, 15 Juli 2016 10:02

Ausbildungsyacht

Unsere Ausbildungs- und Prüfungstörns fahren wir mit der Santa Cruz II, einer Bavaria 46C, Baujahr 2005.

Neu: WLAN an Bord mit 1 GB / Woche kostenlos.

Das Schiff ist komplett ausgestattet, unter anderem mit

  • Lattengroßsegel
  • Rollgenua
  • Bugstrahlruder
  • Heizung
  • GPS-Plotter Raymarine C80
  • Radar mit Kartenoverlay
  • DSC-Funkanlage
  • Navtex
  • AIS
  • 4 Kabinen mit je 2 Schlafplätzen
  • Bleikiel
  • Ankerfernbedienung
  • Spinnakervorbereitung
  • Liegeplatz: Funtana, Kroatien

 

→ Ausbildungstörntermine

Sonntag, 10 Juli 2016 13:08

Liegeplätze

Wir bieten Wasser- und Land-Liegeplätze an. Wir haben drei Steganlagen, an denen die Schiffe mit Muringleinen festgemacht werden. Unsere Stege liegen geschützt an der Westseite des Steinberger Sees.

Die Land-Liegeplätze für Jollen kosten in der Saison 145 €,

Katamaran-Liegeplätze kosten 160 €.

Die Wasser-Liegeplätze kosten für die Saison 470 €.

Für Hängerstellplätze wird eine Extragebühr berechnet.

Bei Fragen senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular, wir werden Sie dann umgehend zurückrufen.

 

Ihr Segelschulteam

Seite 1 von 2

Meld Dich bei uns

Wir würden uns gerne mit Dir über Deine Pläne unterhalten. Ein Ausbilder unserer Segelschule wird sich innerhalb kürzester Zeit mit Dir in Verbindung setzen und Dir Wege zu Deinem Ziel aufzeigen.

Kontaktiere uns